Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

tTouch For Health -
Gesund durch Berühren

Touch For Health wurde Anfang der 70er Jahre von dem amerikanischen Chiropraktiker Dr. John F. Thie (www.touch4health.com) aus den langjährigen Erfahrungen über die Zusammenhänge im Körper einwickelt und bildet die Grundlage für viele Zweige der Kinesiologie. Unser Wohlbefinden beruht auf dem gleichmäßigen Energiefluss im Meridiansystem (Energieleitbahnen, bekannt aus der Akupunktur). Mit jedem Meridian korrespondiert ein Muskel, der uns Auskunft über den entsprechenden Energiezustand geben kann.
Je größer die Alltagsbelastung desto eher geraten unsere Meridiane ins Ungleichgewicht, es wird anstrengender.
Durch einfache Stärkungsmöglichkeiten können wir das Meridiansystem stabilisieren, um den Alltag besser meistern zu können und unser Wohlbefinden zu steigern.

 

Touch For Health 1:

  • Sicherstellen eines verlässlichen Muskeltests
  • Erlernen der 14 Grundmuskeltests zu den Hauptmeridianen und ihre Bedeutung
  • verschiedene Stärkungsmöglichkeiten (Halten / Reiben von Reflexpunkten, Ernährung)
  • Stärken von Augen und Ohren
  • Emotionaler Stressabbau
  • Schmerzminderung

 

Touch For Health 2:

  • 14 weitere Muskeltests und ihre Stärkungsmöglichkeiten
  • Gesetz der fünf Elemente
  • Meridianuhr und Stärkungsmuster
  • Fünf-Elemente-Einpunkt-Balance
  • Tageszeitbalance
  • Überenergiepunkte
  • stärkende Akupressurpunkte
  • Schmerzminderung

 

Touch For Health 3:

  • 14 weitere Muskeltests und ihre Stärkungsmöglichkeiten
  • Haltungsanalyse
  • Reaktive Muskeln
  • Puls-Test
  • Schritt-Test
  • beruhigende Akupressurpunkte

 

Touch For Health 4:

  • Vertiefung von TFH 1-3
  • Theorie der Akupressurpunkte
  • Wirbelsäulenreflexe
  • Luo-Punkte
  • 42 Muskelschnelltests im Liegen und Stehen